Schlagwort: Huffington Post

Wieder verpasse ich einen Trend und kann damit wunderbar leben – was bin ich doch für ein komischer Außenseiter. Hilfeeeee, ich gehöre nicht dazu! Pokémania greift wieder um sich und die Schäfchen werden eingefangen wie schon beim Rattenfänger von Hameln. Im Prinzip nichts Neues und doch schaltet das Herdentier Mensch seinen eigenen Verstand aus, lässt […]

Mehr lesen

Allzu leicht vergessen wir, sie uns zu nehmen, viel zu sehr sind wir in unseren unbarmherzigen Hamsterrädern gefangen und gezwungen, weiter zu stolpern. Zumindest bilden wir uns das ein. Doch sind wir wirklich gezwungen? Können wir nichts ändern? Sind wir auf dem richtigen Weg oder sollten wir in unserem kurzen Leben nicht anfangen, gegenzusteuern? Wie […]

Mehr lesen

Es gibt sie noch: die Buchhandlung von nebenan. So eine, wie die aus meiner Kindheit, als ich an der Hand meiner Oma, des Öfteren den Laden in der Wiesbadener Fußgängerzone betrat. Ich erinnere mich so, als wenn es gestern gewesen wäre. Es roch so schön nach Büchern, die Regale waren riesig hoch, es herrschte ein […]

Mehr lesen

„Das ist der ganze Jammer: Die Dummen sind so sicher und die Gescheiten so voller Zweifel.“ Ich finde dieses Zitat von Bertrand Arthur William Russell passt ungemein gut auf die derzeitige Lage in dieser Welt – leider! Wie dumm kann ein Mensch sein, dass er zu einem Terroristen wird, zu einem Menschenverächter, dem eine Ideologie […]

Mehr lesen