Kategorie: Blog

Ein Erlebnis, für das ich wirklich dankbar bin, ist der Besuch des Kakum National Parks in der Nähe von Cape Coast. Mit dem Trotro (Kleinbus) ging es in rund einer dreiviertel Stunde von Cape Coast landeinwärts. An der Hauptstraße wurde ich abgesetzt und ging drei- bis vierhundert Meter zum Eingang des Nationalparks. Dabei begegnete ich […]

Weiterlesen

Nach Busua ging es erstmal für eine Woche nach Takoradi. Den Aufenthalt dort genoss ich keineswegs, streckte mich doch eine schwere Malaria nieder. Anschließend ging es weiter nach Cape Coast, der Hauptstadt der Central Region. Ein normales Straßenbild auf dem Weg dorthin. Neben Steinen werden auch gleich die Arbeiter auf der Ladefläche des Lasters transportiert […]

Weiterlesen

Über einen Spaziergang von rund zwei Kilometern erreicht man von Busua das Fischerstädtchen Dixcove. Wie zu meiner gesamten Ghanareise fällt es mir bei Dixcove schwer, ein abschließendes Urteil zu fällen. Einerseits ist Dixcove ein Ort, in dem das Meer in der Bucht derart verdreckt und stinkend ist, dass es einem als die Natur liebender Mensch […]

Weiterlesen

So ruhig und verschlafen, wie Busua Beach daherkommt, so laut kann es auch sein. Dies bemerkte ich bereits in der ersten Nacht. Direkt gegenüber meines Zimmerfensters auf der anderen Straßenseite befand sich die größte Kirche des Ortes. Die meisten Afrikaner sind nahezu unglaublich religiös und in Ghana ist mir dies noch extremer aufgefallen, als in […]

Weiterlesen

Ich gebe es zu, ich bin kein Freund des nasskalten Winters in unserer Region. Darüber hinaus kann ich mich besser auf’s Schreiben konzentrieren, wenn ich nicht zu Hause bin, sondern möglichst irgendwo in der Einöde weile, wo ich keinen Internetzugang habe und so der Verlockung erst gar nicht unterliege, alle paar Minuten auf’s Smartphone zu […]

Weiterlesen

Vom 17. bis 19. November 2017 findet in der Villa Adelheitswert, die schon als Filmkulisse für „Ein Fall für Zwei“ und einen der Nele Neuhaus Krimis diente, der diesjährige Weihnachtszauber statt. Es gibt edle Mode, hochwertige Produkte aus dem Bereich Einrichtungen und vieles mehr zu entdecken. An den Wänden hängen streng limitierte Auflagen von Fotografien […]

Weiterlesen

Sie ist schon ein paar Tage her,  ich muss es zugeben. Und doch möchte ich für euch, meine Leser, aber auch für mich selbst eine kurze Nachschau der diesjährigen Frankfurter Buchmesse festhalten. Aufgeregt wie immer bei diesem Event, habe ich mich gleich am Mittwoch Mittag in die ehrwürden Hallen der Bücher begeben. Der erste Eindruck […]

Weiterlesen

Zur Frankfurter Buchmesse sind viele Freunde und Bekannte in Frankfurt, so dass ich im Sommer schon dachte, ich muss während der heißen Büchertage am Main unbedingt eine Lesung halten. Wie sonst sollen auch mal von weiter Herkommende die Möglichkeit haben, an einer meiner Lesungen teilzunehmen. So viele Buchverrückte in einer Stadt – da macht eine […]

Weiterlesen

Die Alexis kommen aus einer Weinregion. Genauer gesagt, steht das Haus meiner Vorfahren, ein uraltes schmuckes Fachwerkhaus, gleich hinter der kurfürstlichen Burg in der Burggasse in Eltville am Rhein. Dieses Haus befindet sich leider schon seit Jahrzehnten nicht mehr im Familienbesitz, doch vielleicht ist in meinen Genen immer noch etwas vom Rheingau enthalten und ich […]

Weiterlesen