Schön, seine Leser zu begeistern!


Heute erreichte mich eine besonders schöne Rezension. Sie war wie das Salz in meiner Suppe heute – sie versüßte mir den ganzen Tag. Ich möchte euch daran teilhaben lassen, denn sie ist so schön zu lesen (s. auch den Link unten zu Anetts Bücherwelt!):

Spannender Pharma-Thriller

Hier hatte ich mal wieder ein richtig spannendes Erstlingswerk eines Autors in Händen halten können! Auch wenn es am Anfang mit leisen Tönen los ging, als ein Mädchen aus Afrika ihre Schwester an Aids verlor. Sie, wie schon viele vor ihr, denn die Immunkrankheit wütet gerade in den afrikanischen Staaten besonders schlimm. Nicht etwa, weil es keine Medikamente gibt, nein, eher weil sie nur Placebos bekommen und die Medikamente an die richtigen Zahler gehen.

Später infiziert sich Monique ebenfalls und sie versucht auf verschlungenen Wegen nach Deutschland zu kommen. Und da tut sie alles, um zu überleben und an die Medikamente zu kommen.
Als ihr das Angebot des Lebens gemacht wird: Sie soll Probantin eines Aids Medikaments werden.

Zur gleichen Zeit tritt ein Fremder in das Leben der Karrierefrau Martina. Er selbst weiß nicht, wer er ist, wo er wohnt und wie er heißt. Die beiden versuchen heraus zu finden, wer er ist.

Das Buch ist super spannend geschrieben und ich war gefesselt – auch von dem Thema. Man hat das Thema Aids ja schon  wieder, nachdem es in den 80er Jahren so vorangig war, verdrängt.
Ich war entsetzt, mit welchen Mitteln die Forscher in diesem Roman vorgingen, noch entsetzter war ich eigentlich vom Ende. Und doch spiegelt es die Gesellschaft wider. Geld und Profit um jeden Preis – was ist schon ein Menschenleben.


Das Buch war bis zum Ende spannend und ich konnte es kaum aus den Händen legen. Die Charaktere haben mir ganz gut gefallen, der Autor hat sie gut beschrieben und in einige konnte ich mich gut rein denken.

Da kann man nur hoffen, dass man bald mehr von dem Autor lesen kann.

Nachzulesen hier: http://anettsbuecherwelt.blogspot.de/2015/01/rezension-niemand-wird-dich-vermissen.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s